21.05.17-AUSFLUG ZUM FELSENMEER

Freizeitgestaltung zu übertragen. Denn die Erfahrung hat uns gelehrt, dass vorgegebene Angebote für die Flüchtlinge oft nur von sehr wenigen genutzt wurden, was die Helfer mit der Zeit sehr frustrierte.

Es werden hier auch weitere Themen und Probleme angesprochen oder Projekte des Vereins-koordiniert. Mit dem neuen Konzept sollen die Bewohner von Anfang an bei der Planung ein-gebunden werden.

 

Wünsche und Vorschläge zu Ausflugszielen oder Veranstaltungen werden in der Gruppe diskutiert, sie sollen die Umsetzung eigenverantwortlich planen und die Ehren-amtlichen unterstützenbei der Durchführung. Es werden von den Flüchtlingsvertretern alle weiteren Bewohner von dem Vorhaben in Kenntnis gesetzt und abgefragt wer sich beteiligen und mitmachen möchte.

 

Das neue Konzept kommt gut an bei den Asylbewerbern. Die Resonanz und Beteiligung war riesig. So riesig, dass die Ehrenamtlichen auf die Schnelle weitere Fahrer organisieren mussten, da doch mehr Leute mitfahren wollten als ursprünglich angekündigt. Mit neun voll besetzten Autos fuhren wir zum Felsenmeer. Jung und Alt genossen einen wunderbaren Tag.