Begegnungsfest (12.8.2018)

Kiek moal wider rin - sagt man in Platt-deutsch, Ostfriesland. (Ei gurre wie - sagen nicht alle Alsbacher. Wir berichten über das Begegungfest.

 

Die Flüchtlinge hatten gekocht, Kuchen gebacken und mit den Helfern und Helferinnen eingeladen.

Ohne Schnaps und Schwein wurde lustig gefeiert. Man redete viel, mit Hilfe Dritter und mit Händen und Füßen.

Ein bunter Kreis mit vielen Anregungen, Musik und Tanz. Das Essen schmeckte. Die Kinder betätigten sich als v. Gogh, das Bild kann vor Weihnachten ersteigert werden.

 

Die Alsbacher fehlten allerdings. Ich sah sie mit Fahrrad und Sicherheitsabstand am Grund-stück vorbeifahren.

Dem Motto „kiek moal“ folgend haben der Bürgermeister und mehrere Politiker und Politik-erinnen das Treiben besucht. Wir wollen auch mal die Gemeindeversammlung besuchen. Kommunikation und Zusammenwachsen ist wohl einfacher als es aussieht: Man muss sich erst kennen lernen. 

Kommunikation und Zusammenwachsen ist wohl einfacher als es aussieht: Man muss sich erst kennen lernen.