Rahmenprogramm:

INTERKULTURELLE WOCHE 2016 - 18.09.2016 - 15.10.2016

 

"VIELFALT. DAS BESTE GEGEN EINFALT"

 

So lautet auch in diesem Jahr das Motto der Interkulturellen Wochen, an der sich ASYL Alsbach-Hähnlein Sonntag den 18. September bis Samstag den 15. Oktober mit der Ausstellung                                                       "ANGEKOMMEN?!" und einem Rahmenprogramm beteiligt 


VERNISSAGE DER AUSSTELLUNG ANGEKOMMEN ?! - 18.09.2016

Was bedeutet  "Angekommen"?

 

Die Ausstellung wirft einen Blick auf die Lebensrealität geflüchteter Menschen. Warum fliehen sie? Welche Erfahrungen bringen Menschen mit die zu uns kommen?

Sie zeigt Plakate der Ausstellung "ASYL ist Menschenrecht und "Fremde. Heimat des Dekanats Bergstraße ergänzt um Kartenmaterial welche die Fluchtwege 1944 in unsere Region verdeutlicht. 

 

Die Ausstellung ist vom 18. September bis zum 15 Oktober freitags und samstags von 14 - 17 Uhr und auf  Vereinbarung geöffnet.

 


ISLAM UND ISLAM[ISMUS] IN DEUTSCHLAND - 22.09.2016

Gerade in Zeiten, in denen Religionen instrumentalisiert werden, um Menschen abzuwerten und Gewalt zu legitimieren, ist es immer wichtiger, selbst Position zu beziehen und menschenverachtenden Argumenten entgegen zu treten.

  • Wer jedoch sind die religiösen Fanatiker?
  • Was sind ihre Argumente?
  • Worin unterscheiden sich diese von einer Weltreligion und deren Angehörigen?

Insbesondere der Salafismus ist dabei der am schnellsten wachsende religiös motivierte politische Extremismus in Deutschland. 

  


MILES & SVEN VON SAM´S LIVING ROOM - 01.10.2016

 

Auch im diesen Jahr findet das Begegnungsfest wieder im JUZE Jugendzentrum Alsbach-Hähnlein in der Benno Elkan-Allee 5  statt. Im Vordergrund des Begegnungsfest ist ein Austausch der Flüchtlinge untereinander und mit den Bürgern von Alsbach-Hähnlein. 

 

Unsere Flüchtlinge kochen wieder ihre Landesspeisen für die Besucher.

Mit von der Party ist wieder MILES & Sven von Sam's Living Room.